Aargauer Polizei kann immer noch unter Bewerbern aussuchen

Die Aargauer Kantonspolizei kennt keine Nachwuchssorgen. Die Polizei bildet pro Jahr rund 35 Aspirantinnen und Aspiranten aus. Rund 300 Personen bewerben sich für diese Ausbildungsstellen. Der Polizeiberuf ist also immer noch attraktiv.

Aargauer Polizei kennt keine Nachwuchssorgen
Bildlegende: keystone

Weitere Themen:

  • Stadt Brugg ist beim Bundesgericht abgeblitzt. Im ehemaligen Jägerstübli können bald Asylbewerber einziehen.
  • Im Raum Aarau ist in der Nacht auf Dienstag für knapp drei Stunden der Strom ausgefallen.
  • Sommerserie: Die Aargauer Unterwäschefirma Zimmerli stattet Weltstars mit Unterwäsche aus.

Autor/in: Alex Moser