Aargauer produzierten weniger Abfall pro Kopf

Im Kanton Aargau hat jede Person 2009 im Durchschnitt 7 Kilogramm weniger Siedlungsabfall produziert als im Vorjahr. Pro Kopf fielen 408 Kilogramm Kehricht an. Trotzdem ist die Gesamtmenge an Abfall im Kanton gestiegen, weil mehr Menschen im Aargau leben.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Geplanter Windpark in Kleinlützel SO erst in 6 bis 10 Jahren möglich

 

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Alex Moser