Aargauer Profiboxer kommt in internationale Hall of Fame

Frank Erne, der einzige unangefochtene Schweizer Profibox-Weltmeister der Geschichte, wird posthum und als erster Schweizer Faustkämpfer überhaupt in die International Boxing Hall of Fame aufgenommen. Erne wuchs in Döttingen AG auf und wurde in den USA dann berühmt.

Frank Erne wurde in Döttingen gebohren und wanderte später in die USA aus. Hier war der Profiboxer erfolgreich.
Bildlegende: Frank Erne wurde in Döttingen gebohren und wanderte später in die USA aus. Hier war der Profiboxer erfolgreich. Wikipedia/Agence Rol/Bibliothèque nationale de France

Weitere Themen in der Sendung:

  • Gesunde Kühe: Aargauer Landwirtschaftliches Zentrum Liebegg rät den Bauern in einem Podcast gerade jetzt im Winter gut zu den Kühen zu schauen und auf ihre Gesundheit zu achten.
  • Ringerstaffel Freiamt wird nicht Schweizer Meister: Die Freiämter unterliegen dem Rivalen Willisau knapp mit 16:17

Moderation: Christiane Büchli