Aargauer Regierung will Atomausstieg

Überraschender Kurswechsel im Aargau: die Regierung setzt nicht mehr auf Atomkraftwerke, sondern will neue Technologien fördern. 

Weiter in der Sendung:

Däniken wehrt sich vehement gegen eine Deponie für Inertstoffe. Lehrermangel an Aargauer und Solothurner Schulen: Pensionierte sollen helfen.

Moderation: Andrea Affolter, Redaktion: Stefan Ulrich