Aargauer Regierung will nicht mehr Nachtflüge ab Zürich

Der Regierungsrat ist dagegen, dass am Flughafen Zürich in der Nacht mehr Flugzeuge starten und landen. Gut wird aufgenommen, dass rund 40'000 Flugzeuge weniger über den Kanton Aargau fliegen sollen.

Startendes Flugzeug.
Bildlegende: Aargauer Regierung will nicht mehr nächtliche Flugbewegungen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Kleine Steuersenkung im Aargau, damit Steuerzahler nicht unverschuldet in höherer Steuerklasse landen.
  • Samariter Entfelden treten aus nationalem Verband aus.
  • Eine Million für 4 historische Zofinger Häuser: Ein guter Preis?

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Stefan Ulrich