Aargauer Regierungsratswahlen: Die FDP lässt sich Zeit

Die FDP des Kantons Aargau will sich erst im 'letzt möglichen Moment' entscheiden, ob sie ihre Kandidatin Doris Fischer-Taeschler noch einmal ins Rennen für den fünften Sitz schickt. Ausserdem kritisiert sie die Forderung der SVP, auf eine eigene Kandidatur zu Gunsten der SVP zu verzichten.

Weitere Themen:

  • Integration im Kanton Solothurn: Informationsanlässe sind Pflicht
  • Eishockey: Spielabbruch beim Spiel EHC Olten gegen Lausanne wegen eines Unfalls

Moderation: Eric Send