Aargauer Regionalpolitik: Regierung will 7 Projekte unterstützen

Der Kanton Aargau gibt in den nächsten vier Jahren zusammen mit dem Bund rund 2 Millionen Franken aus, um Projekte in Randregionen zu unterstützen. Diese Regionalförderung entstand im Rahmen der neuen Regionalpolitik vom Bund.

Der Kanton Aargau hat jetzt entschieden, welche Projekte unterstützt werden.

Weitere Themen dieser Sendung:

  • Die Zellulose-Fabrik Borregaard in Riedholz hat grosse wirtschaftliche Probleme.
  • Die Aargauer Regierung schickt drei Modelle für die Gestaltung der dreigliedrigen Oberstufe in die Vernehmlassung.

 

Moderation: Evelyne Hänggi