Aargauer SP will Spitex-Selbstbehalt abschaffen

Die Aargauer SP hat an einem ausserordentlichen Parteitag die Lancierung einer Initiative zur Abschaffung des Spitex-Selbstbehalts beschlossen. Sie will erreichen, dass Spitex-Patienten künftig nicht mehr 20 Prozent der Kosten übernehmen müssen. Dies hat der Grosse Rat im Sommer gutgeheissen

Weitere Themen:

  • Prozess gegen Brandstifter der Solothurner St. Ursen Kathedrale
  • Hendschiker Hahnenwasser darf wieder getrunken werden

 

Moderation: Alex Moser