Aargauer Staatsfinanzen im Hoch

Der Kanton Aargau hat in der Staatsrechnung 2018 einen Überschuss von 327 Millionen Franken eingefahren.Der Regierungsrat will 252 Millionen Franken in das «Sonderkässeli» für schlechte Zeiten legen und mit dem Rest die Schulden abbauen. Überraschung: Die Spitäler haben weniger gekostet.

327 Millionen Überschuss für den Aargau
Bildlegende: Rekord-Ergebnis 2018 für den Aargau Colourbox

Weiter in der Sendung:

  • Zofingen: Was passiert mit dem Badhaus?

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Bruno von Däniken