Aargauer Standesinitiative fordert zentrale Asylunterkünfte

Das Aargauer Kantonsparlament hat eine Standesinitiative nach Bern überwiesen. Die Forderung: Der Bund solle mehr zentrale, sprich bundeseigene Asylunterkünfte suchen. Im Fokus stehen dabei abgelegene militärische Truppenunterkünfte.

Weitere Themen der Sendung:

  • Der Solothurner Regierungsrat genehmigt eine umstrittene neue Strasse der Aare entlang.
  • Das neue Pflegezentrum in Zofingen kann gebaut werden, der Stadtrat hat die Baubewilligung erteilt.
  • Für den weiteren Betrieb des Tagungszentrums Rügel gehen der reformierten Landeskirche Aargau die Bewerber aus. Nur noch einer ist im Rennen.

Moderation: Andrea Jaggi, Redaktion: Christiane Büchli