Aargauer «Tal-Bauern» schauen 2014 und 2015 in die Röhre

Die neue Agrarpolitik des Bundes fördert die Bergkantone stärker als Talkantone wie den Aargau. Nun spüren die Aargauer Bauern konkret, was ihnen deswegen im eigenen Portemonnaie fehlt, berichtet die Bauernzeitung. Und laut dem Aargauer Bauernverband wird das Loch 2015 nochmals deutlich grösser.

Die Aargauer Bauern erhalten im kommenden Jahr erneut weniger Subventionen.
Bildlegende: Traktor auf einem Feld Keystone

Weiteres Thema:

  • Läufer müssen bei Gippiger Stauseelauf nicht durch Schnee rennen

Moderation: Stefan Ulrich