Aargauische Kantonalbank mit mehr Gewinn

Die Aargauische Kantonalbank (AKB) schaut auf ein gutes Geschäftsjahr 2011 zurück. Sie hat den Konzerngewinn um 6,5 Prozent auf 99,1 Millionen Franken gesteigert. Der Bruttogewinn stieg um 1,8 Prozent auf 209,3 Millionen Franken.

Der Kanton Aargau erhält von der AKB eine rekordhohe Summe von 77 Millionen Franken.

Weitere Themen der Sendung

  • Nein von Spreitenbach zur Islamkonferenz.
  • Grenchen: Busunfall mit drei Verletzten.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Christian Salzmann