ABB hält sich recht gut

Die Schweizer Landesgesellschaft des Industrieunternehmens ABB läuft zwar weiterhin schlechter als der gesamte Konzern. Im ersten Halbjahr erwirtschaftete ABB Schweiz in Baden mit 1,77 Milliarden Franken leicht weniger Umsatz als im Vorjahr (1,80 Milliarden Franken).

Insgesamt hält sich ABB in der Krise aber recht gut.

Weitere Themen:

  • 8-jähriges Mädchen ertrinkt in Aare bei Olten 
  • Bipperlisi ist wieder eine Bahn und kein Bus mehr 
  • 150-Meter-Wasserrutschbahn in Magden 
  • Rekord-Geburten in Altreu: Viele Jungstörche
  • Serie «Ewigi Liedli»: «Lac de Wallenstadt» von Franz Liszt

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Stefan Ulrich