ABB Schweiz mit mehr Umsatz im ersten Halbjahr

Die ABB Schweiz hat im ersten Halbjahr mehr Umsatz gemacht. Der Umsatz steigt um 4 Prozent auf 1,8 Milliarden Franken. Auch der Auftragseingang ist weiterhin hoch - auf 1,88 Milliarden Franken. Bei ABB Schweiz arbeiten total 6200 Angestellte.

Weiter in der Sendung:

  • Aufruf zum Blutspenden hat in den Kantonen Aargau Solothurn funktioniert - dennoch bleibt das Blut knapp
  • Orthopädie-Firma Mathys aus Bettlach SO mit mehr Umsatz im ersten Halbjahr
  • Zofingen und Uerkheim nehmen Fusionsgespräche wieder auf

Moderation: Barbara Meyer