Abnicken statt Mitbestimmen bei der CVP

Die Solothurner CVP führt Nominationsversammlungen durch. Dabei stehen die Nationalratskandidaten alle schon fest. Die Parteileitung hat nämlich die Listen bereits bei der Staatskanzlei eingegeben. Die Versammlungen als Farce? Die Parteipräsidentin verteidigt sich.

Sandra Kolly, Präsidentin CVP Solothurn
Bildlegende: Sandra Kolly, Präsidentin CVP Kanton Solothurn SRF

Weiter in der Sendung:

  • Solothurns älteste Fasnachtszeitung gibt es nicht nur zum lesen, sondern neu auch zum losen: Aus dem Postheiri wird der Posthöri.

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Marco Jaggi