Abschaffung der Stadtpolizei Olten geht für den Kanton ins Geld

Weil sich die Stadt Olten aus Spargründen künftig keine Stadtpolizei mehr leisten kann, muss der Kanton Solothurn einspringen. Der Kantonsrat segnete am Dienstag die Mehrkosten von 4,4 Millionen Franken für 2016 und 2017 trotz kritischen Zwischentönen mit 86 zu 5 Stimmen ab.

Olten schafft die Stadtpolizei ab, der Kanton muss einspringen und das kostet.
Bildlegende: Olten schafft die Stadtpolizei ab, der Kanton muss einspringen und das kostet. SRF

Weitere Themen der Sendung:

  • Auf dem Hallwilersee im Aargau bleibt das Kitesurfen generell verboten.
  • Die Hochwassersituation in der Region bleibt angespannt, die Spitze dürfte aber überschritten sein.

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Roman Portmann