AEK 2011 mit Gewinneinbruch wegen Papierfabrik Biberist

Die Schliessung der Papierfabrik Biberist war für die AEK Energie AG eine Hiobsbotschaft. Der Energiekonzern hatte viel investiert um den Biberister Grosskunden mit Dampf aus der Kehrichtverbrennungsanlage Zuchwil zu versorgen. Nun brach der Jahresgewinn markant ein.

Dennoch zeigt sich der AEK Direktor Walter Wirth im Gespräch mit dem Regionaljournal optimistisch für die Zukunft.

Weiter in der Sendung

  • Die Dornacher Firma Swissmetal und eine Versicherungsgesellschaft streiten um Versicherungsleistungen. Dahinter stecken auch menschliche Schicksale.
  • Am Sonntag sind im Fricktaler Dorf Effingen wieder wilde Gestalten unterwegs. Am Eierleset bekämpfen sich Vertreter von Winter und Frühling bei einem Wettlauf. Der Sieger steht bereits im Voraus fest.

 

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Andreas Capaul