AEK Pellet AG macht Kurzarbeit wegen Euro

Die AEK Pellet AG in Solothurn macht Kurzarbeit. Der Pellet-Verkauf ist massiv eingebrochen. Die Kunden kaufen offenbar billigere Pellets im Ausland - vor allem wegen des tiefen Euros.

Weitere Themen:

  • Immer mehr Firmen in der Region gehen in die Insolvenz und konkurs
  • Ausländische Jugendliche haben schlechtere Bildungsschancen im Aargau
  • Aargauer Wahlunterlagen sind noch nicht versandt - aber die Gemeinden haben auch noch Zeit dafür
  • Nationaler Zukunftstag: Auch das Regionaljournal hatte Besuch von Kindern
  • Tag des Metalls: Die Solothurner Metall-Branche wirbt um Nachwuchs

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Stefan Ulrich