Affäre um Pro Facile Stiftung vor Obergericht

Die politischen Wogen nach der Affäre rund um die Stiftung «Pro Facile» im Kanton Solothurn haben sich geglättet. Juristisch ist der Fall indes noch immer nicht abgeschlossen. Der Stiftungsgründer ist am Mittwoch in Solothurn ein weiteres Mal vor Gericht gestanden.

Das Urteil wird am Donnerstag Vormittag erwartet.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Soll der Kanton Solothurn die Steuern senken - dies war einmal mehr das Thema im Solothurner Kantonsrat
  • Aargauer Bildungsdepartement weist Vorwürfe gegen Kantonsschule Baden zurück - Drogen oder Prostitution sei kein Thema
  • Soll die Finanzierung von Parteien und Politikern transparenter werden? - Unterschiedliche Standpunkte in unserer Hörerdiskussion

 

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Christiane Büchli