Agglo-Programm: Die Region Grenchen will jetzt aufspringen

Geld für Busse, Velostreifen, Fussgänger und Kreisel – das gibt der Bund für die so genannten Agglomerationsprogramme quer durch die Schweiz. Die Region Grenchen hat bis jetzt nie Eingaben gemacht. Doch bei der 4. Generation dieser Programme will man dabei sein, zusammen mit Bettlach und Lengnau.

Bahnhofsschild von Grenchen Süd
Bildlegende: Grenchen Süd soll ein wichtiger Verkehrsknoten werden. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Flughafen Grenchen: Beinahe-Kollision ist nun geklärt
  • Mägenwil: Velofahrer gegen Velofahrer ergibt einen Schwerverletzen
  • Aargau: Jetzt sind die CEO-Betrüger auch hier aktiv
  • Stadtmuseum Aarau: Eine Ausstellung nicht sehen, sondern «Play»en