AKWs Beznau abschalten – Axpo bedauert Entscheid

Für die ältesten AKW soll nach 60 Jahren Schluss sein, dies hat der Nationalrat am Montag beschlossen. Für Beznau I wäre dies im Jahr 2029, Beznau II würde kurz darauf abgeschaltet. Die Axpo als Besitzerin und Betreiberin der Werke findet den Entscheid falsch und inakzeptabel.

AKW Beznau
Bildlegende: Die Beznau-Betreiberin Axpo hofft, dass der Ständerat die Vorlage noch einmal prüft. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Im Solothurner Kantonsrat stellte sich am Dienstag die Frage, ob der Kanton seine Strassen vergoldet.
  • Der Aargauer Grosse Rat hat die Budget-Debatte abgeschlossen und den Staatsangestellten 2015 mehr Lohn gegeben.
  • Beim Gränicher Mordprozess haben erste Zeugen ausgesagt, zudem wurden die Angeklagten zu ihrer Person befragt.

Moderation: Andrea Affolter, Redaktion: Barbara Mathys