Alstom/Aargau: «Dieser Bereich ist quasi die Seele des Konzerns»

Während der Übernahmepoker um den Industriekonzern Alstom und die Schweizer Standorte im Aargau weitergeht, hat sich Bundesrat Johann Schneider-Ammann eingeschalten. Der Wirtschaftsminister hat in Paris seinen französischen Amtskollegen getroffen und sich für die Schweizer Arbeitsplätze eingesetzt.

Bundesrat Johann Schneider-Ammann bei einem Auftritt zum Thema «Mindestlohn-Initiative» in Genf im April 2014.
Bildlegende: Bundesrat Johann Schneider-Ammann setzte sich in Paris für die Alstom im Aargau ein. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Die Rudolf-Steiner-Schule in Schafisheim muss nach Kritik von mehreren Familien über die Bücher.
  • Im Kanton Solothurn bleibt in Sachen Frühenglisch alles wie es ist.
  • Oltner Kabaretttage setzen auf Kabarett-Vielfalt und Nachwuchs.
  • Der Oltner Gondel-Hersteller CWA feiert seinen 75. Geburtstag.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Marco Jaggi