Altes Flusskraftwerk Rheinfelden soll stehen bleiben

Das alte Flusskraftwerk Rheinfelden soll nicht abgerissen werden. Die Gemeindeversammlung hat einer entsprechenden Volksinitiative zugestimmt.

Weiter in der Sendung:

  • Weitere Grossbaustellen in Solothurn sorgen für Verkehrschaos

 

Beiträge

  • Flusskraftwerk Rheinfelden soll nicht abgerissen werden

    Die Stimmberechtigten von Rheinfelden sprachen sich am Mittwoch- Abend klar dafür aus, dass das Flusskraftwerk stehen bleiben soll. 230 Personen stimmten für das Volksbegehren, dass die Stadt «alles in ihrer Macht stehende» tun soll, um einen Abbruch zu verhindern.

    Das alte Kraftwerk soll einem neuen Kraftwerk weichen.

    Christian Salzmann

Moderation: Christian Salzmann