Asylbewerber ist mutmasslicher Mörder von Brittnau

Die Oberstaatsanwaltschaft Aargau hat am Dienstag über die Ermittlungen im Mordfall Brittnau informiert. Sie bestätigt die Verhaftung eines 27-jährigen Asylbewerbers. Man gehe von einem Einzeltäter aus, heisst es weiter. Und: Der Beschuldigte streitet ab.

Weitere Themen:

  • Kanton will neue touristische Attraktion für das Wasserschloss Brugg/Windisch: Ein Wasserlehrpfad
  • AKW Leibstadt kämpft weiterhin mit Chemie gegen Legionellen im Kühlwasser
  • Der schönste ruhige Ort im Kanton ist der Buessberg bei Wettingen

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Christiane Büchli