Asylbewerber: Kanton Solothurn nimmt Gemeinden in die Pflicht

Die Solothurner Regierung ermahnt säumige Gemeinden. Jede Gemeinde ist verpflichtet, Asylbewerber aufzunehmen. Wer sich weigert, soll zahlen.

Weiter in der Sendung:

  • Einwohnerrat Baden entscheidet, ob der Kunstraum geschlossen wird
  • Aargauer Grossratswahlen: die FDP auf dem Prüfstand
  • Verena Dubacher, 63, Religionspädagogin ist neue Einsiedlerin in der Verenaschlucht Solothurn

 

Beiträge

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Remi Bütler