Asylzentrum Deitungen: Bundesgericht gibt grünes Licht

Die Gemeinde Deitingen SO und ihre Einwohner sind nicht berechtigt, gegen das geplante Bundesasylzentrum im benachbarten Flumenthal SO Beschwerde einzulegen. Dies hat das Bundesgericht entschieden. Das geplante Zentrum ist für insgesamt 250 Personen gedacht. Damit ist der Weg für den Bau frei.

So sähe das Asylzentrum aus. Container aus Bellikon werden nach Deitingen gezügelt.
Bildlegende: So sähe das Asylzentrum aus. Container aus Bellikon werden nach Deitingen gezügelt. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Mehrfachstimmrecht für Zweckverbände im Kanton Solothurn: Parlament spricht sich für dessen Einführung aus
  • Steuerabzug für Behördenmitglieder im Kanton Solothurn? Finanzkommission findet Vorstoss falschen Weg

Moderation: Andreas Brandt, Redaktion: Stefan Ulrich