Auch im Kanton Solothurn: Weniger Einbrüche, mehr Cybercrime

Die Polizei Kanton Solothurn hat am Dienstag ihre Kriminalstatistik 2018 präsentiert. Im Jahr 2018 wurden im Kanton Solothurn 17'215 Straftaten registriert. Trotz wachsender Bevölkerung sinkt die Zahl der Straftaten seit 2012. Betrugsfälle im Internet und per Telefon nehmen hingegen zu.

Polizist in Uniform
Bildlegende: Die Polizei Kanton Solothurn verzeichnet eine massive Abnahme von Einbrüchen. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Neue Aargauer Bank verdient 2018 etwas weniger Geld
  • Der Aarauer Einwohnerrat genehmigt endlich ein Reglement zur externen Kinderbetreuung

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Wilma Hahn