Aufforstung der Zofinger Wälder dauert noch lange

Nach dem verheerenden Sturm mitte Juli dauern die Aufräumarbeiten in den Wäldern noch länger an. Das zuständige Forstamt geht davon aus, dass die Arbeiten frühestens in einem Jahr abgeschlossen werden können. Der Sturm habe in der Region Ausmasse des Sturms Lothar gehabt, hiess es.

Weitere Themen:

  • Die Norwestschweizer Schwinger konnten an der Unspunne-Schwinget nicht überzeugen.
  • Der neue Kunstrasen bringt der 1. Mannschaft des FC Baden kein Glück.

Moderation: Alex Moser