Autobahn A1 Gäu: Die Regierung will über ein Dach sprechen

Die Autobahn im Gäu ausbauen auf 6 Spuren – das will der Bund, das wollen viele. Und viele im Gäu wollen, dass die breite Autobahn dann auch noch überdacht wird, wenigstens teilweise. Bis jetzt sagte die Solothurner Regierung: «zu teuer». Jetzt aber spricht sie Geld, um über die Idee zu sprechen.

Die Autobahn A1 im Gäu in der Nähe von Oensingen.
Bildlegende: Ein Deckel über die Autobahn – man kann darüber reden, sagt der Regierungsrat Solothurn. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Baden: Der Stadtrat sagt «Ja, aber ...» zur Oase
  • Fussball: Der FC Aarau will aufsteigen dank der grösseren Super League
  • Aarau: Der Einwohnerrat möchte Tempo 30, wenn möglich auch auf Kantonsstrassen
  • Filmtage Solothurn: «Anna Göldin» – ein wichtiger Film totalrenoviert und digital