Autobahn A1 zeitweise gesperrt wegen Massenkarambolage

Es geschah am Freitag im Feierabendverkehr: Auf der A1 bei Rothrist Richtung Zürich kollidierten sieben Autos. Eines davon überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Vier Personen wurden leicht verletzt. Die Autobahn musste zeitweise gesperrt werden, was zu einem grossen Stau führte.

Autos auf der Autobahn
Bildlegende: Der Unfall verursachte einen grossen Stau zvg

Weiter in der Sendung:

  • Wettingen: Traktor mit Anhänger kracht führerlos in ein Haus
  • Brugg: Das Volk soll über Tempo 30 entscheiden
  • FC Aarau: Das 1:1 gegen Lausanne ist ein Lichtblick
  • «Solothurner Lied»: Eine neue CD ehrt die lokale Hymne

Moderation: Stefan Ulrich