Axa Winterthur kauft Schöngrün-Areal

Auf dem Gelände der ehemaligen Strafanstalt Schöngrün entsteht eine Überbauung mit 130 Wohnungen. Verkäufer des Grundstücks ist der Kanton Solothurn. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Axa Winterthur machte das Rennen unter 26 Bietern.

Eine Überbauung mit 130 Wohnungen ist geplant.
Bildlegende: Eine Überbauung mit 130 Wohnungen ist geplant.

Weiter in der Sendung:

  • Bruno-Weber-Park: Wiedereröffnung dank Spenden
  • Muri: Kanton schliesst Asylunterkunft in Gops
  • Zofingen: Chemiefirma Siegfried auf Wachstumspfad
  • Rivella ist zufrieden mit Geschäftsgang 2015
  • Solothurn: Kunden vergessen Gutscheine des Gewerbes
  • Möhlin: Das Bata-Areal entwickelt sich
  • Regionalplanung Solothurn regelt Kulturgelder neu