Axpo macht 2009/2010 weniger Gewinn

Der Gewinn des Aargauer Stromkonzerns Axpo ist um 28 Prozent gesunken - auf 409 Millionen Franken. Das, obwohl die Axpo mehr Strom verkauft hat.

Weiter in der Sendung:

  • Die Solothurner Gemeinden sollen die Asylsuchenden weiterhin selber betreuen dürfen.
  • Die Gemeinde Sins im Freiamt wächst stark. Nun will der Gemeinderat das Wachstum dosieren.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Barbara Mathys