Baden: Kopf einer albanischen Drogenbande vor Gericht

Für einmal steht in Baden nicht ein kleiner Fisch vor Gericht, sondern der Kopf der Drogenbande: ein 30-jähriger Albaner wird beschuldigt, in der Region Baden letztes Jahr zweieinhalb Kilogramm reines Heroin verkauft zu haben. Die Staatsanwaltschaft fordert 12 Jahre Gefängnis.

Heroin
Bildlegende: Heroin Keystone

 

 

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Aargau kontrolliert das Badewasser in Flüssen und Seen häufiger
  • In Rheinfelden wird es heute 30 Grad

Moderation: Marco Jaggi