«Behördenschreck» von Solothurn schuldig

Das Solothurner Obergericht verurteilt einen Mann zu zweieinhalb Jahren Freiheitsstrafe, der immer wieder Beamte und Behörden bedroht hat. 

Weitere Themen:

  • Argauer Gemeinde Riniken verliert vor Bundesverwaltungsgericht
  • ABB Schweiz braucht bald wieder mehr Personal
  • FC Wohlen schaut zuversichtlich in die neue Saison - trotz tiefem Budget

 

Autor/in: Andreas Capaul