Bereits 19 Strafverfahren gegen Raser im Kanton Aargau

Seit Anfang 2013 ist der Begriff Raser durch die neuen Richtlinen von «Via Sicura» definiert. Im Kanton Aargau wurde im ersten Halbjahr 2013 gegen 19 Personen ein Strafverfahren eröffnet, die gemäss diesen neuen Richtlinien als Raser gelten.

Wer zu schnell fährt riskiert eine Gefängnisstrafe.
Bildlegende: Wer zu schnell fährt riskiert eine Gefängnisstrafe. ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Bei Suhr kollidiert ein Auto mit einem SBB-Zug. Der Autolenker kommt dabei ums Leben.
  • Die Schweizer trinken immer weniger inländischen Wein. Die Aargauer Winzer merken davon jedoch nichts.

Moderation: Alex Moser, Redaktion: Barbara Meyer