Berufsschule Baden investiert in Bildung statt Kunst

Eigentlich sollte bei öffentlichen Gebäuden 1 Prozent der Baukosten in «Kunst am Bau» investiert werden. Die Berufsfachschule Baden verzichtet darauf. Stattdessen richtet sie mit den 1,2 Millionen Franken einen Kunst-Lehrstuhl ein - als erste Berufsbildungsschule der Schweiz.

Weiter in der Sendung:

  • Wahlkampf? Parteien in Baden streiten um Richterposten
  • Zofingen: Grosser Landtausch von Stadt und Siegfried AG

Autor/in: Marco Jaggi, Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Christiane Büchli