Besucherrekord an den Solothurner Literaturtagen

Die 33. Solothurner Literaturtage sind am Sonntag mit einem deutlichen Besucherrekord zu Ende gegangen. 12'500 Interessierte - 1500 mehr als im Rekordjahr 2010 - besuchten während drei Tagen die etwa 100 Veranstaltungen.

Weitere Themen:

  • 60'000 am Argovia-Fest
  • Die Rennfahrerin Rahel Frey im Interview

Moderation: Remo Vitelli