Bike Days Solothurn: Trotz schweren Unfällen keine Änderung

Vor einem Jahr starb ein Mountainbiker an den Bike Days. Ein 16-jähriger Rennvelofahrer wurde zudem schwer verletzt, weil er auf der abgesperrten Strecke mit einem Fussgänger kollidierte. Trotz den beiden Unfällen gibt es bei der kommenden Ausgabe der Bike Days keine Änderungen.

Keystone
Bildlegende: Keystone Keystone

Weitere Themen:

  • Zwangsverwaltung in Zullwil bald vorbei
  • Neuer Bericht zu Solothurner Pensionskasse veröffentlicht

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Bruno von Däniken