Bipperlisi-Strecke braucht Weiterbau nach Ausbau

Seit die Bipperlisi-Bahn von Solothurn und Langenthal bis nach Oensingen fährt, sind die Frequenzen stark gestiegen. Aber die Bahn ist häufig unpünktlich. Das Problem: Die Züge kommen sich beim Kreuzen ins Gehege. Deshalb denkt man nun über einen weiteren Ausbau nach.

Seit Dezember 2012 fährt das Bipperlisi bis nach Oensingen.
Bildlegende: Seit Dezember 2012 fährt das Bipperlisi bis nach Oensingen.

Weiter in der Sendung:

  • Stefanie Vögele an French Open in Rücklage
  • Hochwasser: Situation heikel, aber nicht kritisch