Bleibt es im Aargau ruhig und dunkel am 1. August?

Abgesehen von vereinzelten kleinen Gewittern gab es in den letzten Wochen nur Sonne viel Sonne. Die Bäche sind leer und der Boden ausgetrocknet. Die Aargauer Gemeinde Dintikon hat deshalb jetzt ein Verbot für das Abbrennen von Feuerwerk beschlossen, als einzige Gemeinde bis jetzt.

Eine 1.-August-Rakete, die am Himmel explodiert.
Bildlegende: Noch ist unklar, ob am 1. August Feuerwerk in der Region erlaubt ist (Symbolbild) Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Im Aargau sind die ersten Armeezelte für Asylbewerber aufgestellt worden.
  • Die Stadtcasino Baden AG muss weiter auf ihr Casino in Wien warten. Das Wiener Bundesverwaltungsgericht hat die Konzession des Staates wieder aufgehoben.

Redaktion: Bähram Alagheband