Brittnau: Fünf Verletzte bei Unfall mit Kutsche

Eine Kutschenfahrt endete am Sonntagabend in Brittnau unschön. Auf einem Waldweg kippte das Gefährt. Die sieben Passagiere wurden aus dem Fahrzeug geschleudert, fünf wurden verletzt. Die vier Zugpferde rannten mit der gekippten Kutsche davon. Die Ursache des Unfalls ist unklar.

Die verunfallte Kutsche liegt auf der Seite.
Bildlegende: Sieben Verletzte bei einem Kutschenunfall in Brittnau. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Grenchen: Die Stadt hat eine neue Wirtschaftsförderin
  • Solothurn: Eine Ausstellung zeigt Hauskatzen als Büsi und als wilde Tiere
  • Sommerserie: Forstarbeiter leben gefährlich

Moderation: Mario Gutknecht