Brutaler Angriff beim Kollegium: Prozessauftakt in Solothurn

Vor dem Amtsgericht Solothurn-Lebern beginnt am Montag der Prozess gegen zwei junge Männer, die an der Fasnacht 2010 einen anderen Mann während einer Schlägerei schwer verletzt haben sollen. Der Hauptangeklagte soll seinem Opfer einen Schraubenzieher ins Ohr gestochen haben.

Im Amtshaus Solothurn Lebern beginnt am Montag der Prozess im «Fall Kollegium Solothurn».
Bildlegende: Im Amtshaus Solothurn Lebern beginnt am Montag der Prozess im «Fall Kollegium Solothurn». SRF

Weitere Themen der Sendung:

  • Der FC Aarau verliert den härtesten Gegner im Aufstiegskampf: AC Bellinzona ist konkurs.
  • In Olten konnte das neue Parkhaus beim Kantonsspital endlich eröffnet werden.
  • Der Kabarettist Massimo Rocchi erhält den Kulturpreis der AZ-Mediengruppe.

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Christiane Büchli