Bundesgericht rügt Aargauer Obergericht

Gleich mehrfach habe das Obergericht gegen Bundesrecht verstossen, es habe den Anspruch auf rechtliches Gehör verletzt, weil eine wichtige Zeugin in einem Verfahren nicht aussagen konnte.

Gleich mehrfach habe das Obergericht gegen Bundesrecht verstossen, es habe den Anspruch auf rechtliches Gehör verletzt.
Bildlegende: Gleich mehrfach habe das Obergericht gegen Bundesrecht verstossen, es habe den Anspruch auf rechtliches Gehör verletzt. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Viele Leute unterwegs bei schönem Wetter, trotz Behördenaufruf zu Hause zu bleiben. Die Polizeien in den Kantonen Aargau und Solothurn musste Bussen verteilen und Wegweisungen aussprechen.
  • Jubiläumsjahr in Corona-Zeiten: Das Shoping-Center Shoppi Tivoli in Spreitenbach wird 50 Jahre alt und würde sich eigentlich auf die Zukunft freuen.

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Stefan Brand