Cédric Wermuth zieht Ständerats-Kandidatur zurück

Der Aargauer SP-Nationalrat Cédric Wermuth tritt im zweiten Wahlgang der Ständeratswahlen nicht mehr an. Dafür steigt Ruth Müri (Grüne) erneut ins Rennen. Darauf einigten sich die beiden Parteien. Im Gegenzug unterstützen die Grünen Yvonne Feri (SP) bei den Regierungsratswahlen.

Cédric Wermuth zieht Ständerats-Kandidatur zurück
Bildlegende: ZVG ZVG

Weitere Themen:

  • Paukenschlag beim Aargauer Kuratorium: Vize-Präsident tritt ab.
  • In Zofingen soll Brunnenwasser künftig versickern - andere Städte machen das bereits.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Bruno von Däniken