Chemiekonzern Dottikon ES trotzt der Wirtschaftskrise

Der Spezialchemiekonzern Dottikon ES hat im Geschäftsjahr 2008/2009 (per Ende März) seinen Reingewinn um 9,4 Prozent auf 22,1 Millionen Franken gesteigert. Der Umsatz stieg um 5,8 Prozent auf 150,3 Millionen Franken.

Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung trotzdem, auf die Auszahlung einer Dividende zu verzichten.

Weitere Themen:

  • Der Aargauer Regierungsrat will bis 2011 die Konjunktur mit 10 Millionen Franken stützen.
  • Entgegen dem Trend hat Zuchwil im vergangenen Jahr deutlich weniger Steuereinnahmen verzeichnet.

Moderation: Alex Moser, Redaktion: Christian Salzmann