Co Streiff über Jazz, die neuste Auszeichnung und ihre Heimat

Die Aargauer Jazzsaxofonistin Co Streiff erhält den Kunstpreis des Aargauer Kuratoriums 2017. Es ist der höchste Preis für künstlerisches Schaffen, er ist 40'000 Franken wert. Wer ist die Frau, die für ihr Schaffen als eine der «bedeutendsten Jazz-Musikerinnen» geehrt wird?

Co Streiff erhält am 20. Mai den Kulturpreis des Aargauer Kuratoriums. Eine grosse Auszeichnung, die sie freut.
Bildlegende: Co Streiff erhält am 20. Mai den Kulturpreis des Aargauer Kuratoriums. Eine grosse Auszeichnung, die sie freut. zvg/Luigi Archetti

Weiter in der Sendung:

  • Die Jura Elektroapparate AG hat 2016 so viele Kaffee-Vollautomaten verkauft wie noch nie.
  • Die Bevölkerung des Kantons Aargau ist im letzten Jahr um 1,4 Prozent gewachsen.
  • Ein «grosser Fisch» aus einem Oltner Drogenhändlerring muss vor Gericht.

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Wilma Hahn