Corona: Die 10 Millionen Soforthilfe bleiben liegen

Kleine Solothurner Gewerbebetriebe können Überbrückungshilfe beantragen. Coiffeusen oder Fitnesstrainer erhalten 2000 Franken, welche sie nicht zurückzahlen müssen. Das Geld soll helfen, die Zeit zu überbrücken, bis die Corona-Hilfe des Bundes anläuft. Ausbezahlt wurde aber erst ein kleiner Teil.

Bündel Banknoten.
Bildlegende: Warum fliesst die Solothurner Soforthilfe nicht? Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Viel Arbeit wegen Corona auch für Spitex.
  • Steigende Waldbrandgefahr in der Region.

Moderation: Bruno von Däniken