Cup-Träume geplatzt: FC Aarau vergibt zweimal die Führung

In einer turbulenten Startphase ging der FC Aarau gegen den FC Luzern in Führung, musste diese jedoch gleich wieder abgeben. Insgesamt konnten die Innerschweizer aus der Super League zweimal einen Rückstand ausgleichen und siegten am Ende mit 4:3 gegen das Schlusslicht der Challenge League.

Vorne: Enttäuschte spieler. Hinten Fans mit Transparenten.
Bildlegende: Enttäuschte Gesichter nach dem Cup-Aus im Brügglifeld - im Publikum und auf dem Rasen bei Garat, Thaler und Jaggy. Keystone

Weiter in der Sendung

  • Ab sofort gibt es einen neuen SBB-Fahrplan. Die Reaktionen in der Region sind durchzogen.
  • Bereits zum fünften Mal wurde Michel Anken vm STV Niederbuchsiten nun Paar-Aerobic-Schweizermeister. Nun tritt er zurück.

Moderation: Barbara Meyer