Damit die Puzzle und Plüschtiere am richtigen Ort landen

«so-freiwillig-engagiert» heisst die neue zentrale Stelle, die im Auftrag des Kantons Solothurn all das koordiniert, was Privatpersonen gerne für Flüchtlinge tun möchten; vom Kleiderspenden bis hin zur Gastfamilie für Flüchtlinge. Der Grund: Der Kanton wird überrannt von Privatpersonen.

Wenn Private Flüchtlingen die Schweizer Kultur näher bringen wollen, hilft im Kanton Solothurn neu eine Fachstelle.
Bildlegende: Eine Frau hält eine Schachtel mit einem Puzzel in der Hand Keystone

Weitere Themen:

  • Autofahrer muss 5,5 Jahre ins Gefängnis, weil er einen Jogger anfuhr
  • 96-jährige Frau bei Verkehrsunfall in Breitenbach schwer verletzt
  • Aargauer Kanutin gewinnt bei WM in Banja Luka Bronze

Moderation: Mario Gutknecht