Das Aarauer Zirkel-Imperium wäre nun 200-jährig

Am 13. November 1819 eröffnete Jakob Kern in einem Hinterhaus in der Aarauer Altstadt eine kleine Werkstatt. Am heutigen Tag wäre die Firma Kern 200-jährig geworden – jenes Unternehmen, das für seine Zirkel und optischen Geräte bekannt ist. Eine neue Ausstellung beleuchtet die Geschichte.

Mann mit optischem Gerät, dahinter Eisberg.
Bildlegende: Kern-Geräte waren weltweit im Einsatz. Kern Aarau

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Solothurn muss Vorbild sein bei der Photovoltaik.
  • Aargauer Ständeratswahlen: So stehen die Kandidierenden zu Autobahnausbau und Klimaschutz.

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Christiane Büchli